IHK Karlsruhe zu Gesprächen an der DHBW Karlsruhe

Im Rahmen eines Arbeitsgespräches kamen die Leitungen der DHBW Karlsruhe und der Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe zusammen. Es war das erste Treffen mit dem neuen Hauptgeschäftsführer Dr. Guido Glania, der seit Juli 2018 im Amt ist. Gemeinsam mit Wolfgang Grenke, Präsident der IHK Karlsruhe sowie Alfons Moritz, stellvertretender Hauptgeschäftsführer und Dietmar Persch, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wurde u. a. über den anhaltenden Fachkräftemangel sowie die grenzüberschreitende Ausbildung mit Frankreich diskutiert. Angesichts der Vielzahl an Herausforderungen in der TechnologieRegion Karlsruhe und den gemeinsamen Themen waren sich beide Seiten darin einig, die Zusammenarbeit weiter zu intensivieren. „Ich danke Wolfgang Grenke und Dr. Guido Glania für das gute Gespräch und freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit“, so Rektor Professor Schenkel abschließend.

Text/Foto: TRA